Bildschirmaufnahmen kinderleicht gestalten

Videospiele bzw. auch PC-Spiele üben seit je her eine Faszination aus. Was im kleinen Kämmerlein begann, hat mittlerweile eine Bühne gefunden, die beispielsweise auf zahlreichen eSports-Veranstaltungen ihren Höhepunkt findet. Sogar Bundesligaklubs schicken eSports-Mannschaften ins Rennen um die besten Plätze. Die Spiele aus der FIFA-Reihe gehören dabei zu den beliebtesten Games, die sich in vielen Wohn- und Kinderzimmern wiederfinden lassen.

Manch einer verfolgt sogar Zusammenschnitte einiger bedeutsamer FIFA-Spieler, die ihr Können auf Youtube und Co zeigen. Aber auch Spieler, die eben noch nicht so gut sind, präsentieren sich in aller Regelmäßigkeit auf diversen Plattformen. Im Grunde spielt es keine Rolle, welches Genre gespielt wird, denn für nahezu jedes Spiel lassen sich Tutorials und Walkthroughs entdecken.

Dabei nehmen die Spieler ihre Sessions mit verschiedenen Methoden auf. Am Windows-PC, aber auch auf dem Mac ist dies im Handumdrehen möglich. Nehmen wir z.B. den Movavi Screen Recorder, mit dessen Hilfe die Aufnahme des Gameplays möglich gemacht wird. Dabei lassen sich sämtliche Aufnahmen in klarer Full-HD-Auflösung anfertigen, welche nicht nur für Gamer infrage kommen, die ihre Spiele etc. bei Youtube, Facebook oder auf anderen Portalen zum Besten geben möchten.

Movavi Screen Recorder auch im Business wertvoll

Der Movavi Screen Recorder kann nämlich noch viel mehr, denn auch in der Arbeitswelt werden solche Tools immer wichtiger. So lassen sich Arbeiten in verschiedenen Bereichen aufnehmen, um sie später noch besser analysieren zu können. Die vollständige Aufnahme des Bildschirms kann mit entsprechendem Equipment sogar soundtechnisch aufnehmen, die für Erklärvideos beispielsweise zwingend notwendig sind.

Wo früher noch alles in schriftlichen Anleitungen erklärt wurde, werden heute Tutorials eingesetzt, um den Suchenden eine bessere Hilfestellung anbieten zu können. Diese werden in der Regel auch viel klarer wahrgenommen, als schriftliche Anleitungen und Erklärungen. Unter https://www.movavi.de/screen-recorder/ lassen sich die Möglichkeiten, welche dieses Programm zu bieten hat, noch genauer unter die Lupe nehmen.

So kann beispielsweise das Movavi Screen Capture Studio Webinare speichern, mit denen man das Lernen noch effektiver gestaltet werden kann. Aber auch die Aufzeichnung von Skype-Anrufen, Video-Chats und das erstellen von Vlog-Einträgen (Videoblog-Einträgen) ist mit den Tools von Movavi recht simpel.

Das Programm ist sowohl für den Businessbereich als auch für den Game-Sektor eine tolle Alternative zu vielen anderen Programmen, mit denen man Bildschirmaufnahmen erstellen und verwalten kann. Gamer können beispielsweise Spielsituationen aufnehmen und später dann auf den Social-Media-Kanälen teilen! Auf der anderen Seite können Unternehmen bzw. Unternehmer Konferenz-Anrufe dokumentieren oder auch mit ihren erstellten Lernvideos Mitarbeiter schulen.

Schön ist es auch, dass keine Hardware benötigt wird, da die App als Videomitschnitt-Tool agiert und auf Audio und Video direkt zugreifen kann. Wie gesagt, das Programm Movavi Screen Recorder ist sowohl für Windows-PCs als auch für Mac-User gleichermaßen sehr interessant.

Veröffentlicht in Windows Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Bitte Trage die korrekte Antwort ein um zu verifizieren, dass du ein mensch bist.